cartouche fährt einen Saurer 3DUK

Das alte Saurer PostautoModell 3DUK – bietet seit dem Umbau acht Passagiersitze und eine Freifläche von rund 15 Quadratmetern.

Nach Bedarf können für den stationären Betrieb Tische und Stühle, Arbeitsgeräte, Materialien, Instrumente, Equipment und dergleichen dazugeladen werden. Im fahrenden Betrieb sind die Möglichkeiten aufgrund der Sicherheit etwas eingeschränkter. Das Ladegut muss zur Fahrtauglichkeit befestigt (verzurrt) sein oder formschlüssig verstaut werden. Mit der entsprechenden Vorbereitung ist dies problemlos lösbar. Wir sind gerne bereit deine Vorstellungen umzusetzen.

Um einen solches Fahrzeug fahren zu dürfen, benötigt es einen Führerschein der Kategorie C für schwere Motorwagen. Da die im Fahrzeugausgweis eingetragene Passagierzahl auf 8 limiert ist, ist kein Führerschein für Gesellschaftwagen (Kategorie D für Car) vonnöten. Abgesehen davon braucht es Fahrpraxis, um das halbautomatische Getriebe bedienen zu können. Unser Chauffeur übernimmt diese Aufgabe gerne und freut sich, alle Gäste im Bus begrüssen zu dürfen.

Die maximal erreichte Geschindigkeit auf der Autobahn beträgt etwas mehr als 80km/h.

Die aktuelle Ausstattung im Detail.